Neues Supermarkt-Konzept: Sonderangebote selbst auswählen

england-waitrose-marketing

„Mist, die Idee hatte schon jemand vor mir!“ Diesen Satz kennt wahrscheinlich jeder, der sich mit neuen Lösungsansätzen und Innovativen Produkten für die Fragestellungen unserer Zeit auseinandersetzt. Auch für das Projektmanagement gibt es ein Bestreben durch kleine Innovationen die eigene Leistungserstellung noch effizienter und qualitativ hochwertiger zu gestalten.

Um selbst eine neue Idee für die Vermarktung oder Erstellung eines Produktes/ einer Dienstleistung zu entwickeln, muss man nicht nur kreativ, sondern auch unheimlich schnell sein, denn die Konkurrenz schläft nie.

Schnell und innovativ war auch die britische Supermarkt-Kette Waitrose, die aktuell ein besonderes Marketing-Projekt umsetzt. Ein vollkommen neuartiges und cleveres Marketing-Konzept ermöglicht es den Kunden ihre Produkte für die Sonderangebote selbst auszuwählen. (Zur Internetseite von Waitrose)

Die Kunden der Supermarkt-Kette sind sehr anspruchsvoll und wurden bislang mit Aktionen bei Laune gehalten. Eine Bonuskarte, mit der jeder Kunde täglich einen Kaffee und eine Zeitung nach Wahl gratis bekommt, gibt es bereits. Einzige Bedingung bei der Aktion ist ein Einkauf mit einem Gesamtwert von fünf Pfund. (etwa sieben Euro)

Zusätzlich zu diesem Bonus-Programm kommt nun die Sonderangebotsaktion zum selbst auswählen.

Wie funktioniert das neue Marketing-Konzept?

Waitrose möchte seine Kunden nicht mit unnötigen Rabattaktionen bombardieren, sondern die Kunden selbst entscheiden lassen. Auf der Internetseite der Supermarkt-Kette können sich die Kunden selber 10 Produkte aussuchen, die sie mit 20 Prozent Rabatt im Onlineshop und in jeder Filiale kaufen können. Das erstaunliche daran, das Angebot gilt dauerhaft, nicht nur für einen Einkauf.

Ist die Aktion überhaupt rentabel?

Waitrose hat sich vor der Durchführung eines solchen Pilotprojektes genau überlegt, welche Produkte aus der Marketing-Maßnahme ausgeschlossen werden müssen, damit keine teuren Produkte das Konzept unrentabel werden lassen. Die Auswahl ist dementsprechend etwas begrenzt. Aus rund 950 Artikeln kann der Kunde vorerst noch bis September auswählen. Das britische Unternehmen erklärt in einem Video auf ihrer Internetseite das Konzept.

Ideen wie diese werden meist nicht spontan geboren, sondern sind das Ergebnis harter und zeitintensiver Arbeit. Kreative Projektteams und Marketingabteilungen arbeiten zum Teil ununterbrochen an neuen innovativen Möglichkeiten, um die eigenen Produkte noch besser zu vermarkten und den Umsatz zu steigern.

Das Konzept von Waitrose ist ein sehr interessanter Ansatz und geht auf den Trend der Individualität und Usability ein. Die Menschen wollen verstanden werden und das Gefühl bekommen vom Unternehmen wertgeschätzt zu werden. Dies ist ein Trend, der sich schon seit ca. 2 Jahren abzeichnet und auch in 2016 ein wichtiger Bestandteil des online und offline Kaufprozesses sein wird.

Die Erarbeitung und Durchführung einer solchen Marketing-Maßnahme wird oft in Projekten bearbeitet. Solltest du dich intensiver mit Projekten und dem Projektmanagement beschäftigen wollen, dann empfehlen wir einen Blick in unser Projekt Wiki. Vom Projektstrukturplan über den Balkenplan bis hin zur Projektkultur und den Definitionen unterschiedlicher Führungsstile. Hier findest du alle Informationen, die du brauchst.

Weitere tolle Projekte und einen Einblick in die Projektmanagement-Praxis erhältst du in unseren Kategorien „Projekte“ und „Interviews“.

Diese Beträge könnten dich auch interessieren:

Heimarbeit – In Zukunft Projektplanung Online? In den nächsten Jahren wird sich das Arbeitsumfeld eines Jeden verändern. Jetzt, wo wir auf dem Weg in ein Zeitalter der vollkommenen Vernetzung sind,...
Mit Cloud Projekte managen – Tools in der Cloud Termine, Aufgaben und Dokumente - heutzutage werden diese Dinge in der Cloud gespeichert und koordiniert. Projektnachwuchs.de, euer Projektmanagem...
PMO – Projekt Management Office in der Praxis Im November 2014 hat die Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V. (GPM) eine interessante Studie über Projekt Management Office (PMOs) ve...


Kommentar verfassen

Show fb like box