Projektabschluss

Wie wird ein Projekt abgeschlossen

Projektabschluss – Was ist das?

Der Projektabschluss ist die formale Abnahme der Projektergebnisse durch den Projektauftraggeber und bildet somit das Ende der Projektleistungserstellung im Rahmen der im Projektvertrag festgelegten Ziele. Die Verantwortung für den Abschluss liegt dabei beim Projektleiter und sollte von ihm als gemeinsamer Projektabschluss mit allen Projektmitgliedern geplant werden. Das Ende der Projektleistungserstellung sollte auf keinen Fall unerwähnt bleiben, da es dem Lernen aus Erfahrungen dient. Es ermöglicht allen Projektbeteiligten mit dem aktuellen Projekt abzuschließen und entweder die gewonnen Erfahrungen in die Rolle der Linienorganisation mit einzubringen oder in ein Folgeprojekt einfließen zu lassen. Die erzielten Erfolge des Projektes sollten durch den Projektleiter gewürdigt werden, um eine einheitliche Projektkultur von Beginn bis Ende des Projektes zu demonstrieren und für weitere Projekte eine gute Grundlage zu schaffen.

Projektende – welche Abschlussarbeiten fallen an?

Beim Projektabschluss wird überprüft ob das Projektziel und das Ergebnis qualitativ und gemäß den Abnahmekriterien übereinstimmen. Bei einer Schlussbesprechung erörtert das Projektteam den Projektverlauf und verfasst einen Abschlussbericht indem auch Erfahrungen, Erkenntnisse und Verbesserungsvorschläge festgehalten werden. Es folgt eine Nachkalkulation mit einer Gegenüberstellung der tatsächlichen Termine, Kosten und Aufwendungen. Diese Informationen sind auch von zentraler Bedeutung beim Antrag auf Projektabnahme. In einer Abschlussbesprechung mit dem Projektauftraggeber werden die erbrachten Leistungen diskutiert, durch Dokumentation belegt und zum Schluss in Form der Projektunterlagen übergeben. Auch die Projektabnahme sollte dabei dokumentiert werden. Alle Restarbeiten die gegebenenfalls anfallen, können im Anschluss noch durchgeführt werden und die Ressourcen (z.B. Computer, Tische, Räume, etc.) nach Fertigstellung dieser Arbeiten freigegeben werden. Ein wichtiger Punkt für Projekte die im Unternehmen parallel zur Linienorganisation durchgeführt werden ist die Auflösung der Projektorganisation. Ist die Projektorganisation aufgelöst, müssen die Mitarbeiter wieder in die Linie integriert werden, was den Mitarbeitern durch ein offizielles Abschlussfest leichter gelingt.

Projektmanagement Projektabschluss

Im Projektmanagement fallen nach Projektabschluss, eventuell in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung noch Aufgaben an. Der Projektleiter muss nach Abschluss des Projektes die Durchführung der Nacharbeiten gewährleisten, um alle Arbeitsschritte beendet zu haben. Noch zu erledigende Aufgaben oder nicht fertiggestellte Dokumentation sind nicht förderlich für die Motivation und Arbeitsgrundlage neuer Projekte. Aufgaben die nach Projektende anfallen gehören der Nachprojektphase an. Erst wenn diese Pflichten erfüllt sind kommt es zum Projektmanagement Projektabschluss.

Diese Beträge könnten dich auch interessieren:

Abschlussphase Abschlussphase Definition In der Abschlussphase des Projektes wird überprüft ob das Ergebnis qualitativ und mit den Abnahmekriterien übereinstimmt....
Wissensmanagement Wissensmanagement Definition Wissensmanagement ist das strukturierte Verwalten von bereits erhaltenen Erfahrungswerten zur erneuten Nutzung in andere...


Show fb like box