Optimale Einrichtung für optimale Arbeit!

projektnachwuchs-office-post

Produktivität ist ein wachsender Faktor für unternehmerischen Erfolg im immer stärker werdenden Wettbewerb. Inzwischen ist erwiesen, dass eine fein abgestimmte Büroeinrichtung die Produktivität von Mitarbeitern unterstützen kann. Dieser Aspekt beeinflusst jedoch nicht nur den bisherigen Mitarbeiterstamm positiv. Eine optimale Büroeinrichtung wirkt sich ebenfalls bei der Einstellung von neuem Personal positiv aus, wie in vielen Details festzustellen ist.

Die Bedeutung der Büroausstattung

Immer mehr beweist sich, dass die Qualität der Arbeitsergebnisse steigt, je optimaler die Büroausstattung ausgearbeitet ist. Schließlich trägt diese dazu bei, dass unter Berücksichtigung von ergonomischen Faktoren die Mitarbeiter länger gesund bleiben. Gesunde Mitarbeiter bringen auf lange Zeit stabile Arbeitsleistungen und fallen nur selten aus. Gleichzeitig arbeiten Mitarbeiter an einem optimal gestalteten Arbeitsplatz mit mehr Elan und steigern wiederum auf diese Weise möglicherweise den Umsatz des Unternehmens. Diese Zufriedenheit wirkt sich zugleich auf das Arbeitsumfeld der Angestellen aus, weil dadurch weniger Probleme spürbar sind und sich die Menschen auf angenehme Dinge konzentrieren.

Der Weg zur idealen Büroausstattung

Eine pauschale Antwort auf die Frage, wie die optimale Büroausstattung aussieht, gibt es nicht. Daher bietet es sich für Mitarbeiter an, die für Personalfragen verantwortlich sind, in den Unternehmen, mittels Umfragen die Antwort zu finden. Im Anschluss an diese Umfragen kann die Feinabstimmung im Hinblick auf die Büroeinrichtung erfolgen. Es kommt allerdings in der Regel zu Kompromissen, da die Erfüllung aller Wünsche nicht hundert Prozent genau möglich ist. Bei der Recherche werden Unternehmen darauf achten, dass die Büroausstattung weitestgehend mit den Bedürfnissen der Mitarbeiter übereinstimmt. Es kommt infolge dieser Umfragen und Analysen zur Anschaffung neuer Büroarbeitsmöbel, um eine Bindung der Mitarbeiter an das Unternehmen zu erreichen. Gleichzeitig steht das Gewinnen möglicher neuer Mitarbeiter im Vordergrund. Eine positive Stimmung im bestehenden Team wirkt sich ebenfalls positiv auf die Wahrnehmung des Arbeitsplatzes durch potentielle neue Arbeitskräfte aus. Des Weiteren kommt es zu einem Zusammenspiel im Hinblick auf die Zufriedenheit der Mitarbeiter und die Verbesserung der Bindung der Arbeitnehmer.

Die Einrichtung hängt neben den Wünschen der Mitarbeiter natürlich auch immer von den gegebenen Räumlichkeiten ab. Die Auswahl der richtigen Büroausstattung ist also keines Falles trivial. Sowohl Vorlieben der Mitarbeiter, ergonomische Faktoren als auch aktuelle Arbeitssicherheitsbestimmungen sollten bei der Planung des perfekten Büros berücksichtigt werden.

Die wichtigsten Elemente der Büroausstattung

Das einheitliche Design der verschiedenen Räume ist von zentraler Bedeutung. Es sorgt Frieden in der Arbeitsgemeinschaft, da alle Mitarbeiter die gleiche Arbeitsgrundlage vorfinden und niemand eine bestimmte Farbe für sich beanspruchen kann. Ergonomische Sitzmöbel fördern das richtige Sitzen, so dass es nicht zu orthopädischen Folgeschäden kommt. Zusätzlich wird das Betriebsklima in immer mehr Unternehmen durch ein gesundheitliches Management gefördert. Eventuell auftretenden Beschwerden kann zu einem äußerst frühen Zeitpunkt entgegengewirkt erden. Besonders wichtig ist das Zusammenspiel der Büroausstattung mit den Sicherheitsmaßnahmen. Dazu gehört das Erste-Hilfe-Kit, damit die Behandlung von kleineren und etwas größeren Verletzungen möglich ist. Unverzichtbar in jedem Unternehmen sind ebenfalls Feuerlöscher, die zentral in einem Unternehmen unterzubringen sind. Jedoch ist darauf zu achten, dass Mitarbeiter über diese und andere Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig eine Belehrung erhalten.

Unternehmen haben die Möglichkeit, sich und Ihren Mitarbeitern die Sicherheit eines optimal eingerichteten Arbeitsplatzes zu gönnen. Neben einer verbesserten Reputation trägt die Optimierung der Arbeitsverhältnisse dazu bei, dass Mitarbeiter zufriedener sind und es zu optimalen Arbeitsergebnissen kommt.

Für einen detailierteren Einblick in die Projektarbei empfehlen wir dir einen Blick in unser Projekt Wiki. Vom Projektstrukturplan über den Balkenplan bis hin zur Projektkultur und den Definitionen unterschiedlicher Führungsstile. Hier findest du alle Informationen, die du brauchst.

 

Diese Beträge könnten dich auch interessieren:

Heimarbeit – In Zukunft Projektplanung Online? In den nächsten Jahren wird sich das Arbeitsumfeld eines Jeden verändern. Jetzt, wo wir auf dem Weg in ein Zeitalter der vollkommenen Vernetzung sind,...
Mit Cloud Projekte managen – Tools in der Cloud Termine, Aufgaben und Dokumente - heutzutage werden diese Dinge in der Cloud gespeichert und koordiniert. Projektnachwuchs.de, euer Projektmanagem...
PMO – Projekt Management Office in der Praxis Im November 2014 hat die Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V. (GPM) eine interessante Studie über Projekt Management Office (PMOs) ve...


  1. Sven | agile-master.de

    Hi Lukas, hi Uwe,

    bürotechnisch habe ich schon alles erlebt.

    In dem Unternehmen, wo ich zur Zeit bin, habe ich Folgendes:
    – elektrisch höhenverstellbarer Schreibtisch
    – voll einstellbarer Stuhl
    – Bildschirme
    – stufenlos einstellbare Beleuchtung (im ganzen Büro und individuell)

    Das ist der absolute Luxus.

    Ich habe auch schon Zeiten erlebt, da war der Schreibtisch überhaupt nicht verstellbar. Das war der pure Graus.

    Ich gebe dir aber insgesamt recht. Die Ausstattung ist heute ein Faktor von vielen, die bei der Wahl des Arbeitsplatzes eine Rolle spielt.

    Was ich eine richtig coole Entwicklung finde: Bring your own Device. Da ist es als Mitarbeiter möglich, mit der eigenen Hardware zu arbeiten bzw. diese ins Unternehmensnetz zu hängen. Live erlebt habe ich das leider noch nicht. Ich fänd´s klasse.

    Grüße
    Sven


Kommentar verfassen

Show fb like box